Drucken

Abschied von einer Netzwerk-Partnerin der ersten Stunde

Dorothea Pampuch in den Ruhestand verabschiedet.

26 Jahre lang war sie Leiterin der Altenpflegeschule in Homberg, die sie auch selbst aufgebaut hat. 1.000 Schülerinnen und Schüler hat sie in den Beruf begleitet. Und als 20010 das Bildungsnetzwerk Pflege gegründet wurde, war Dorothea Pampuch Gründungsmitglied.

Acht Jahre lang war sie unsere engagierte und zuverlässige Netzwerkpartnerin, hat das Netzwerk auf ungezählten Bildungsmessen vertreten und die Diskussionen in unserer Runde geprägt.

Selbstverständlich waren Mitglieder des Bildungsnetzwerks dabei, als sich Dorothea Pampuch im September als Schulleiterin in den Ruhestand verabschiedet hat. Gerne sind wir der Einladung gefolgt und haben an der Feierstunde zum Abschied von unserer langjährigen Wegbegleiterin teilgenommen.

Wie wichtig das Bildungsnetzwerk Dorothea Pampuch war und ist und wie sehr sie in den letzten Jahren für unser Netzwerk geworben hat, wurde bei der Verabschiedung wieder einmal ganz deutlich. Die gute Vernetzung und die vorbildliche Zusammenarbeit wurden nicht nur in ihrer eigenen Rede, sondern auch in den Grußworten von Kollegen und Wegbegleitern gewürdigt.

Wir wünschen Dorothea Pampuch von Herzen alles Gute und viel Freude bei neuen Plänen und Aktivitäten, für die ihr als Schulleiterin sicher viel zu oft die Zeit fehlte!


AWO Altenpflegeschule HombergHephataKrankenpflegeschule am Hospital zum Heiligen Geist AsklepiosVitosSchwalm-Eder-Kreis

Hessisches SozialministeriumEuropäischer SozialfondEuropäische Union

Gefördert aus Mitteln des hessischen Sozial- ministeriums und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfond