Drucken

Auf ein Neues: Pflegeberufe auf der Ausbildungsbörse

Dieser Termin ist aus dem Kalender des Bildungsnetzwerks nicht wegzudenken: Die Ausbildungsbörse Schwalm-Eder ist ein „Muss“.

Auch 2017 präsentierten die Netzwerkpartner wieder die Ausbildungsberufe in der Alten- sowie der Gesundheits- und Krankenpflege und freuten sich über den guten Besuch der Börse. Schon am Vormittag hatten sich Dorothea Pampuch und Swen Greiner sehr zufrieden gezeigt mit dem Interesse der Besucherinnen und Besucher und den bis dahin geführten Gesprächen. Auch am Nachmittag konnten die Verantwortlichen und die Auszubildenden der beteiligten Schulen bei vielen Schülerinnen und Schülern für die Pluspunkte einer Pflegeausbildung werben.

Viel zu oft sei im Zusammenhang mit der Pflege von harter Arbeit und geringer Bezahlung die Rede, so Norma Emmerich: „Dabei ist es ein so schöner Beruf!“ Kein Tag sei wie der andere, erklärte die stellvertretende Leiterin der Homberger Altenpflegeschule und wies außerdem darauf hin, dass es in kaum einem anderen Berufsfeld so vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen gebe.

Blick in den großen Saal des Parkhotels

 


AWO Altenpflegeschule HombergHephataKrankenpflegeschule am Hospital zum Heiligen Geist AsklepiosVitosSchwalm-Eder-Kreis

Hessisches SozialministeriumEuropäischer SozialfondEuropäische Union

Gefördert aus Mitteln des hessischen Sozial- ministeriums und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfond