Drucken

Qualifizierung zum/zur Alltagsbegleiter/in, zur Präsenzkraft in der Altenhilfe

Aufgaben von Präsenzkräften bzw. Alltagsbegleiterinnen / Alltagsbegleitern

  • alltagsnahe Normalität zu schaffen
  • den Haushalt zu managen
  • alltägliche Aufgaben zu organisieren
  • Alltag gemeinsam mit den alten Menschen zu gestalten
  • begleiten, assistieren und stehen den Senioren unterstützend zur Seite
  • sind Bindeglied zwischen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft
  • organisieren Gemeinschaft und das Zusammenleben
  • unterstützen die Aufrechterhaltung sozialer Kontakte

Präsenzkräfte sind zusätzlich qualifiziert im Umgang und in der Kommunikation mit dementiell erkrankten alten Menschen und können diese ihrem Krankheitsbild entsprechend bei alltäglichen Aktivitäten unterstützen.

Voraussetzungen         

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Hauptschulabschluss
  • Kommunikationskompetenzen (gute Deutschkenntnisse)

Ausbildungsdauer & Organisation

  • der schulische Teil der Qualifizierung umfasst 460 Stunden
  • der praktische Teil findet jeweils zwischen den Theorieblöcken in einem entsprechenden Arbeitsbereich in Einrichtungen der Altenhilfe statt

 

Unterrichtszeiten & Inhalte

Der Unterricht erfolgt jeweils in der Zeit von 8.15-15.15 Uhr in der Altenpflegeschule in Homberg.

Lernbereich 1
Begleitung alter Menschen im Alltag
Lernbereich 2
Hauswirtschaft & Haushaltsorganisation
Lernbereich 3
Rechtliche/institutionelle Rahmenbedingungen
Lernbereich 4
Alltagsbegleiter - Präsenzkraft als Beruf

 

Abschluss

Schulinterne Prüfung und Präsentation einer Abschlussarbeit

Kosten

2.250,- €

Für Ihre Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen

  • Schriftliche Anmeldung
  • Lebenslauf und Lichtbild
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail zuschicken. 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie mehrere Dateien per E-Mail versenden, "packen" Sie die Daten zu einem ZIP-Archiv. Eine Anleitung finden Sie hier

Nächster Kursbeginn

  • April/November 2018

 

Informationsblatt (Stand 17.01.2013) als PDF-Datei (18 KB, neues Fenster)

 

Bei uns sind Sie richtig !

AWO-Altenpflegeschule Homberg
Obertorstraße 4
34576 Homberg/Efze

Telefon: 05681/ 936 688-0
Fax:       05681/ 936 688-20

Schulleitung: Dorothea Pampuch
Sekretariat: Claudia Kritzler 
homberg@aps-awo-nordhessen.de

 


AWO Altenpflegeschule HombergHephataKrankenpflegeschule am Hospital zum Heiligen Geist AsklepiosVitosSchwalm-Eder-Kreis

Hessisches SozialministeriumEuropäischer SozialfondEuropäische Union

Gefördert aus Mitteln des hessischen Sozial- ministeriums und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfond